Die aktuellen Einschränkungen bremsen auch etwas die Arbeit des Fördervereins Dorfkirche Cunewalde e.V. Das Spendenkonto ist eröffnet und wir konnten seitdem auch die ersten Spenden entgegennehmen. Vielen Dank dafür.

In der nächsten möglichen Sitzung wird der Vereinsvorstand die letzten Formalien beschließen und freut sich dann über weitere Mitstreiter, die sich in die Arbeit mit einbringen wollen. Hier geht es in erster Linie nicht nur um organisatorische und planerische Arbeit. Sie können dem Verein auch als reines Fördermitglied beitreten.  Der Jahresbeitrag liegt in beiden Fällen bei 60 €. Anträge werden im Pfarramt bereitliegen. Über eine Aufnahme wird dann der Vereinsvorstand zeitnah beraten.

Sie können die Vereinsarbeit und damit die Sanierung der Kirche auch ohne Mitgliedschaft durch eine Spende weiter unterstützen. Hierfür können Sie gern das Spendenkonto bei der Kreissparkasse Bautzen nutzen:


Förderverein Dorfkirche Cunewalde e.V.
IBAN: DE30 8555 0000 1002 0443 12
BIC: SOLADES1BAT

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, dann geben Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Adresse mit an.

Wir freuen uns über jeden Beitrag für die Sanierung der Kirche Cunewalde, der größten evangelischen Dorfkirche Deutschlands.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.